Der Vagusnerv – Wie er für Ruhe und Entspannung sorgt und was ihn stärkt

Wird der Vagusnerv aktiviert, entfaltet er seine beruhigende Wirkung. Puls und Blutdruck sinken, Muskeln lockern sich und ein wohliges Gefühl breitet sich aus. Als Zentralnerv des Parasympathikus ist der Vagusnerv für Erholung und Regeneration verantwortlich. Dauerstress kann den Vagusnerv schwächen. Mit einfachen Mitteln können wir ihn aktivieren und damit etwas für unser Wohlbefinden und unsere… Weiter »

Vagusnerv

Die 5 besten Tipps für besseren Schlaf

Schlafstörungen sind gerade in stressigen Zeiten eine zusätzliche Belastung: Man ist wahnsinnig müde, kann aber nicht einschlafen. Oder man wacht mitten in der Nacht auf und wälzt sich stundenlang grübelnd im Bett. Dies kann zum Teufelskreis werden, denn Sorgen erscheinen nachts meist größer und erdrückender als unter nüchterner Betrachtung am Tag. Nach mehreren Nächten ohne… Weiter »

Die 5 besten Tipps für besseren Schlaf

Schlafstörungen in Zeiten von Corona?

Schlafstörungen und Ängste sind keine seltenen Folgen der aktuellen Situation, denn die Covid-19-Pandemie hat unser Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf gestellt. Fast alle Menschen wurden Anfang des Jahres aus ihrem normalen Lebensrhythmus gerissen und mit völlig neuen Herausforderungen konfrontiert– sei es Home-Office, Schule zuhause, weniger oder mehr Arbeitsbelastung, der Wegfall von… Weiter »

Welche Schlafstörungen gibt es?

Brokkoli – das grüne Gesundheitswunder

Regional, gesund und lecker – Kohl liegt im Trend. Vor allem Brokkoli gilt als Superfood. Zu Recht, denn in dem grünen Gemüse stecken viele gesunde Inhaltsstoffe. Manche haben vermutlich sogar eine krebshemmende Wirkung. Auf den Teller kommen in Deutschland meist nur die Röschen. Aber auch die Blätter, Stiele und Stängel sind essbar. Sie enthalten sogar… Weiter »

Brokkoli – das grüne Gesundheitswunder

Verdauungsprobleme? Fünf Tipps für einen gesunden Darm

Zu wenig Bewegung, zu viel und zu schweres Essen – damit hat der Darm zu kämpfen. Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall zählen zu den unangenehmen Folgen. Mit einigen einfachen Maßnahmen können wir unseren Darm unterstützen und Verdauungsproblemen vorbeugen. Wir haben 5 Tipps zusammengestellt, mit denen es dem Darm (wieder) gut geht. Zu fettes… Weiter »

Darmgesundheit

Schlafstörungen und innere Unruhe in den Wechseljahren

Das kennen viele Menschen: Man liegt nachts hellwach im Bett und kommt einfach nicht zur Ruhe. Tagsüber sind oft Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Reizbarkeit die Folge. Während gelegentliche Schlafstörungen bei vielen Menschen vorkommen, treten Schlafprobleme bei Frauen in den Wechseljahren gehäuft auf. Was tun? Die richtige Schlafhygiene, ausreichend Bewegung und naturheilkundliche Präparate können Ihnen helfen. Das… Weiter »

Schlafstörungen und innere Unruhe in den Wechseljahren

Verdauungsprobleme – was tun bei ständigen Magen-Darm-Beschwerden?

Verdauungsprobleme können zu einer gewaltigen Last werden, vor allem dann, wenn Blähungen, Magendruck, Durchfall und Krämpfe immer wieder auftreten und sich keine spezifische Ursache dafür finden lässt. Betroffene leiden im Alltag unter ihren diffusen Verdauungsbeschwerden enorm, nicht zuletzt auch deshalb, weil es immer noch mit einer gewissen Scham verbunden ist, über Luft im Darm, ständiges… Weiter »

Was tun bei ständigen Magen-Darm-Beschwerden?

Familie und Beruf: Homeoffice verstärkt Doppelbelastung für Frauen

Arbeiten im Homeoffice soll vor allem Eltern entlasten. Durch flexible Arbeitszeiten bleibt mehr Zeit für die Familie und eigene Interessen. So die Theorie. In der Praxis sieht es anders aus, wie eine neue Studie zeigt: Heimarbeit kann die Doppelbelastung für Frauen verstärken. Wer zu Hause arbeitet, ist laut einer AOK-Befragung zudem anfälliger für psychische Überlastung…. Weiter »

Homeoffice verstärkt Doppelbelastung für Frauen

Ständig unter Strom – wie lässt sich Alltagsstress bewältigen?

Immer mehr Menschen fühlen sich von den ständig steigenden Anforderungen in Beruf und Familie gestresst und überfordert. Da man sich selten einfach aus dem Alltag ausklinken kann, ist es wichtig, seine persönlichen Stressfaktoren und -symptome zu kennen und sich Strategien zur Stressbewältigung anzueignen. Wie merkt man überhaupt, wenn der Leistungsdruck zu hoch wird? Und was… Weiter »

Vitamine für Kinder als Nahrungsergänzungsmittel – überflüssig oder lebenswichtig?

Die Frage, ob man seinem Kind zusätzlich zur täglichen Ernährung Vitaminpräparate geben soll, verunsichert viele Eltern. Einerseits weisen Verbraucherverbände regelmäßig auf eine mögliche Überdosierung durch die pauschale Gabe von Nahrungsergänzungsmitteln bei gesunden Kindern hin. Andererseits ist das Essverhalten vieler Kinder oft alles andere als ausgewogen, und man hört immer wieder von der wichtigen Bedeutung von… Weiter »

Vitamine für Kinder – frühzeitig mit supplementieren beginnen. | Bild: Image'in - Adobe Stock