Wenn die Zunge brennt: Vitaminmangel oder Wechseljahre

Die Zunge brennt wie Feuer, der Gaumen schmerzt: Bei dem auch als Burning Mouth Syndrom (BMS) oder chronisch orales Schmerzsyndrom bekannten Zungenbrennen handelt es sich um eine Empfindungsstörung im Zungenbereich oder in der Mundschleimhaut. Es gibt viele mögliche Ursachen: von Vitaminmangel bis Zungenbrennen durch Östrogenmangel in den Wechseljahren. Bei der Diagnose ist daher Geduld gefragt…. Weiter »

Verbirgt sich hinter dem Zungenbrennen ein Vitamin-B12-Mangel, kann dieser mit Vitamin B12 substituiert werden.

Mundfäule und Aphthen: Faktor Vitaminmangel

Wer unter Schmerzen im Mundraum und Mundgeruch leidet, könnte von einer Entzündung der Mundschleimhaut, auch Mundfäule genannt, betroffen sein. Ursachen können unter anderem Pilzbefall und Infektionen mit bestimmten Herpesviren sein. Je nach Erreger betreffen sie Kleinkinder oder immungeschwächte Erwachsene. Vorsicht ist bei Herpes in der Schwangerschaft geboten. Auch ein Vitamin B-Mangel sowie Diabetes und Durchblutungsstörungen… Weiter »

Laut manchen Untersuchungen kann ein Vitamin B12-Mangel die Entstehung von Aphthen im Mund begünstigen.

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Schätzungsweise 60 % der Frauen und 54 % der Männer leiden an einer Form der Frühjahrsmüdigkeit, die mit einer wetterbedingten Abgeschlagenheit einhergeht. Zwischen März und Mai erwischt es vor allem jene Menschen mit instabilem Blutdruck und Vitaminmangel. Woran Sie die Frühjahrsmüdigkeit erkennen und wie Sie der Frühjahrsmüdigkeit gezielt vorbeugen können, lesen Sie in diesem Artikel…. Weiter »

Viele Menschen leiden unter der wetterbedingten Abgeschlagenheit, die auch Frühjahrsmüdigkeit genannt wird.

Studie: Fleischlose Ernährung begünstigt Depressionen

Der Verzicht auf Fleisch gilt als gesund und richtig. Tatsächlich haben Vegetarier in der Regel günstigere Blutdruckwerte, ein besseres Körpergewicht und weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch Ernährung ohne Fleisch kann sich auch negativ auswirken, und zwar auf die Psyche. In einer neuen Studie hat sich überraschend gezeigt, dass Männer, die sich vegetarisch ernähren, eher zu Depressionen neigen…. Weiter »

Die gesundheitlichen Vorteile einer vegetarischen Lebensweise sing gut dokumentiert, wenig ist hingegen darüber bekannt, wie sich eine bestimmte Diät auf den Geisteszustand auswirkt.