Die Heilpflanzen der Azteken

Zwischen den indianischen Völkern Süd- und Mittelamerikas und denen Nordamerikas erstreckte sich das Reich der Azteken. Sein Ingenieurswesen und seine Astronomie-Kenntnisse waren hoch entwickelt, seine Bauwerke beeindruckend, seine Gärten und Parks prachtvoller als die des Adels in Europa. Das Wissen der Azteken um Heilpflanzen war außerordentlich groß. Nur Bruchteile davon sind erhalten geblieben und haben… Weiter »

Passionsblume (Passiflora edulis)

Die Heilpflanzen der Indianer Nordamerikas

Die Ureinwohner Amerikas und Kanadas hatten ein hochentwickeltes Gesundheitswesen. Ihre Medizinmänner waren bereits auf Diagnostik bzw. Therapie spezialisiert und verfügten über außerordentlich große Heilpflanzen-Kenntnisse. Die Wirkung schrieben sie nicht den Pflanzen, sondern innewohnenden Geistern zu, die sie um Heilung baten. Unter Heilung verstanden sie, Körper, Geist, Umwelt, Kultur und Religion wieder in Einklang zu bringen…. Weiter »