Mediziner integrieren alternative Heilmethoden

Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin, plädiert im „Deutschlandfunk“ für bessere Integration der verschiedenen Medizinrichtungen. Der Kardiologe und Internist nutzt beispielsweise alternative Methoden wie die Blutegel-Therapie, bevor er zu einer medikamentösen Versorgung greift. Auch Traditionelle Chinesische Medizin, Ayurveda oder Schröpfen gehören zum Repertoire des Schulmediziners. | Bild: sepy – fotolia

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (mehr …)

Akupunktur in der Schwangerschaft

Das Ziel von Akupunktur in der Schwangerschaft ist es, die Schwangere körperlich und geistig auf die Entbindung vorzubereiten. So helfen die Nadeln beispielsweise dabei, Beschwerden wie Übelkeit oder Rückenschmerzen zu lindern, die Angst vor der Geburt in den Griff zu kriegen, ausbleibende Wehen auszulösen, den Schmerz durch Wehen zu verringern oder den Geburtsverlauf zu verkürzen…. Weiter »

Bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur wird großes Augenmerk darauf gelegt, Ängste und damit Stress zu reduzieren, denn dieser kann die Wehentätigkeit stören.

Ingwer: Vitaminreiche Wunderknolle

Die „Augsburger Allgemeine“ nimmt eine „Wunderknolle“ unter die Lupe: Ingwer. Der Wurzelstock der tropischen Pflanze soll antibakteriell und vitaminreich sein. Ingwer heize den Körper an und könne nach Meinung von Experten auch bei Diäten helfen. Wer Ingwertee zu sich nimmt, ist auch schneller satt, fanden Forscher der Columbia University New York heraus. Das liege an der Eigenschaft, dass die voller Vitamine steckende Knolle den Stoffwechsel anregt. | Bild: aboikis – fotolia

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (mehr …)

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Der eine verträgt den Wetterumschwung nicht, dem anderen brummt der Schädel bei Stress oder körperlicher Überanstrengung. Manchmal steckt eine Erkältung dahinter, ein feucht-fröhlicher Abend mit zu viel Alkohol oder jetzt im Sommer zu viel kalte Eiscreme. Kopfschmerzen können viele Auslöser haben. In den meisten Fällen sind sie, zum Glück, harmlos. Und: Sehr häufig helfen Hausmittel…. Weiter »

Kopfschmerzen sind für Forscher immer noch ein Rätsel. Jedoch gibt es viele Möglichkeiten, Kopfschmerz zu behandeln.