Zu viel geschlemmt? So kommt die Verdauung wieder in Schwung!

Zu fett, zu süß und von allem zu viel, einschließlich Hektik und Alkohol. Kein Monat belastet die Verdauungsorgane mehr als der Dezember. Wenn der Trubel vorbei ist, kommt oft die „Bescherung“: Magen und Darm rebellieren. Doch Blähbauch, Völlegefühl und Verstopfung nach den Festtagen müssen nicht sein. Bewegung, Hausmittel und Homöopathie sorgen für ein gutes Bauchgefühl…. Weiter »

Die Weihnachtsganz und der Silvesteralkohol gehen bei manchen Leuten auf den Magen.

Einen Eisenmangel selbst erkennen

Haarausfall, Kopfschmerzen oder eingerissene Mundwinkel zählen zu den Symptomen bei einem Eisenmangel. Der Körper braucht Eisen für die Blutbildung, Der Bedarf ist unterschiedlich. Männer brauchen etwa 10, Frauen 15, Schwangere 30 Milligramm pro Tag. Einige Lebensmittel enthalten besonders viel des Vitalstoffes wie etwa Schweine- und Rindfleisch, Rote Bete und verschiedene Kohlsorten oder bestimmte Hülsenfrüchte, berichtet „Focus“-online. | Bild: Daniel Vincek – Fotolia

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (mehr …)

Rote Bete bei Eisenmangel

Vitamine und Nährstoffe für ein starkes Immunsystem

Vitamin C ist der Klassiker in Sachen starke Immunabwehr. Auch ein Mangel an Vitamin A kann die Infektanfälligkeit erhöhen. Denn Vitamin A schützt die Schleimhäute und fördert die Produktion von Abwehrzellen. Neben Vitamin A und C zählen auch Vitamin D und E sowie Eisen, Selen und Zink zu den wichtigsten Vitalstoffen für eine starke Abwehr…. Weiter »

Falls ein starker Mangel an Vitaminen bereits vorliegt, können bestimmte Präparate dem Körper wieder auf die Sprünge helfen.

Fünf Tipps gegen brüchige Nägel

Unschön, nervig und manchmal schmerzhaft – brüchige Nägel bringen so manchen zum Verzweifeln. Das Onlineportal „gofeminin“ hat Ratschläge zusammengetragen, die gegen brüchige Nägel helfen sollen. Allen voran wird der optimierte Vitaminhaushalt genannt. Die Ernährung sollte demnach reich an B-Vitaminen und Vitamin C sein. Aber auch das Credo „Feilen statt schneiden“, natürliche Nagellackentferner oder regelmäßige Ölbäder gehören zu den Tipps.| Bild: Tomasz Papuga – Fotolia

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (mehr …)