Kapitel 2: Homöopathie und Prominente – von der Queen bis zum Rennpferd

Im ersten Kapitel kamen überwiegend Persönlichkeiten des 18. und 19. Jahrhunderts zu Wort. Doch die prominenten Befürworter der Homöopathie, die Dana Ullman in seinem Buch „Die homöopathische Revolution“ beschrieben hat, reichen über das 20. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Die wohl berühmteste Medizinerin hierzulande ist Veronica Carstens, die ihre Arbeit schon in den 1960iger… Weiter »

Kapitel 1: Homöopathie und Prominente – viele Fans von Anfang an

Die Zahl der Homöopathie-Anhänger wächst weltweit, seitdem vor über 200 Jahren Samuel Hahnemann sein Heilprinzip entwickelte. Von Anbeginn an gab und gibt es bis heute auch zahlreiche prominente Vertreter. Das We-Love-Nature-Magazin zitiert Anekdoten von Prominenten, die Dana Ullman in seinem Buch „Die homöopathische Revolution – Prominente Befürworter aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Sport“ zusammengetragen hat…. Weiter »

Dana Ullman

Dana Ullman, MPH (Master in Public Health, ein Mastergrad im öffentlichen Gesundheitswesen der Universität Berkeley, Kalifornien) betreibt die Webseite www.homeopathic.com und gilt in den USA als einer der rührigsten Fürsprecher der homöopathischen Medizin. Ullman ist der Begründer von Homeopathic Educational Services, einem Herausgeber und Vertreiber homöopathischer Bücher, Filme, Software und Taschenapotheken. Neben neun eigenen Büchern… Weiter »

Kapitel 2: Akupressur – selbst die richtigen Punkte treffen

Im zweiten Kapitel zum Gästeblogbeitrag „Akupressur“ beschreibt Heilpraktikerin Kerstin Battaglia, wie sich die Akupressur selbst anwenden lässt und was dabei unbedingt zu beachten ist. Welche Erfahrungen haben Sie mit der Akupressur gemacht? Ich wende die Akupressur gerne bei Kindern an. Viele mögen die Nadeln nicht. Das leichte Drücken beziehungsweise Massieren empfinden die Kleinen oft als… Weiter »