Durch richtige Ernährung Haarausfall behandeln

Für Shampoos, Kuren und Stylingmittel geben die Deutschen jährlich 2,8 Milliarden Euro aus. Oftmals wirken die Mittel jedoch nur oberflächlich. Wirklich gesundes und damit schönes Haar kommt jedoch von innen. Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen beugt zum Beispiel Haarausfall vor. Ausschlaggebend ist die Ernährung. Auslöser von Haarausfall können auch ein Vitamin-B- oder ein Vitamin-D-Mangel sein…. Weiter »

Vitamin-B-Mangel kann ein Auslöser von Haarausfall sein.

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Schätzungsweise 60 % der Frauen und 54 % der Männer leiden an einer Form der Frühjahrsmüdigkeit, die mit einer wetterbedingten Abgeschlagenheit einhergeht. Zwischen März und Mai erwischt es vor allem jene Menschen mit instabilem Blutdruck und Vitaminmangel. Woran Sie die Frühjahrsmüdigkeit erkennen und wie Sie der Frühjahrsmüdigkeit gezielt vorbeugen können, lesen Sie in diesem Artikel…. Weiter »

Viele Menschen leiden unter der wetterbedingten Abgeschlagenheit, die auch Frühjahrsmüdigkeit genannt wird.

Studie: Fleischlose Ernährung begünstigt Depressionen

Der Verzicht auf Fleisch gilt als gesund und richtig. Tatsächlich haben Vegetarier in der Regel günstigere Blutdruckwerte, ein besseres Körpergewicht und weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch Ernährung ohne Fleisch kann sich auch negativ auswirken, und zwar auf die Psyche. In einer neuen Studie hat sich überraschend gezeigt, dass Männer, die sich vegetarisch ernähren, eher zu Depressionen neigen…. Weiter »

Die gesundheitlichen Vorteile einer vegetarischen Lebensweise sing gut dokumentiert, wenig ist hingegen darüber bekannt, wie sich eine bestimmte Diät auf den Geisteszustand auswirkt.

Vitaminmangel am Gesicht erkennbar

Die „Brigitte“ berichtet online darüber, dass ein Vitamin- und Mineralstoffmangel deutliche und erkennbare Spuren im Gesicht hinterlässt. Geschwollene Augen etwa, wenn sie zum Dauerzustand werden, deuten auf einen Jodmangel hin. Blasse Haut kann durch einen Vitamin B12-Mangel verursacht werden. Der Beitrag führt drei weitere Anzeichen auf und gibt jeweils wertvolle Ernährungstipps, wie die Symptome vermieden werden können. | Bild: frittipix – Fotolia

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (mehr …)