In den Forenticker fließen allerlei interessante Diskussionen und Beiträge zu Gesundheit, Krankheit, Homöopathie, zu Wissens- und Lebenswertem von externen Seiten ein. Ein Klick führt Sie zu den Inhalten und zu der Möglichkeit, mit zu diskutieren. Mit Ihren Erfahrungen und Empfehlungen können Sie anderen vielleicht helfen.

Aktuelle Diskussionen,
offene Fragen,
spannende Beiträge

Angstzustände bei Kindern – Was Sie wissen sollten

Fremdeln, Monster unterm Bett, Angst im Dunkeln – es ist normal, dass Kinder im Laufe ihrer Entwicklung Angst haben. Diese altersgemäßen Ängste sind jedoch zu unterscheiden von Angststörungen, unter denen gut 10 Prozent der Kinder und Jugendlichen leiden. Eltern können ihre Kinder bei Angstzuständen unterstützen. Zum Beispiel hält die Homöopathie Mittel gegen Ängste und Unruhe… Weiter »

Gesunde Nüsse: Eine Handvoll täglich schützt das Herz

Nüsse sind gerade im Winter ein beliebter Snack. Zwar sind Nüsse wahre Kalorienbomben, in Maßen genossen aber sehr gesund. Mit ihrem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen helfen sie, das Herz gesund zu halten. Gesunde Ernährung: Wer Nüsse nicht zusätzlich, sondern anstelle von Süßigkeiten oder Chips nascht, kann sogar abnehmen. … Weiter »

Nüsse: Kalorien mit Wirkung: Besonders Walnüsse gehören zu einer gesunden Ernährung dazu. Sie sind reich an Ballaststoffen, Magnesium, ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien.

Alzheimer vermeiden, Darm gesund halten

Die Ursache für Vergesslichkeit liegt oft im Darm: Eine veränderte Darmflora hat Auswirkungen auf das Immunsystem. 90 Prozent der Immunzellen sitzen im Darm. Sie beeinflussen immunologische Prozesse auch im Gehirn. Sie können etwa vor Ablagerungen schützen, die für die zunehmende Vergesslichkeit verantwortlich sind. Die Darmgesundheit spielt somit eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Alzheimer. … Weiter »

Alzheimer ist eine degenerative Erkrankung des Gehirns. Häufig sind immunologische Dysregulationen infolge einer gestörten Darmflora verantwortlich für die Entstehung von Alzheimer.

Starkes Frieren ohne Fieber: Was tun bei Schüttelfrost?

Meist begleitet Fieber den Schüttelfrost. Ursachen ohne Fieber gibt es für das starke Frieren aber auch. Dazu gehören unter anderen eine Schilddrüsenüberfunktion, eine Vergiftung oder eine Unterkühlung. Letztere Ursache von Schüttelfrost kann dann auch zu einer Erkältung führen. Kündigt sich eine Erkältung durch Frieren ohne Fieber an, können homöopathische Mittel den weiteren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen…. Weiter »

Schüttelfrost, aber kein Fieber. Ursache kann eine Schilddrüsenüberfunktion sein.

Abi 2019 steht bevor! Prüfungsangst mit Homöopathie überwinden und weitere Tipps zur Beruhigung

Prüfungsangst plagt derzeit wohl wieder viele Abiturienten angesichts der bevorstehenden Reifeprüfung. Symptome der Prüfungsangst sind zum Beispiel innere Unruhe und Schlaflosigkeit. Was sollen Betroffene bei Prüfungsangst also tun? Positive Suggestion, das Lernen erlernen, strategisches Vorgehen oder gesundes Leben gehören zu den gängigen Tipps. Ein guter Tipp zur Beruhigung ist auch die Einnahme von homöopathischen Mitteln…. Weiter »

Prüfungsangst: zu den typischen Symptomen gehören Herzrasen, Magenflauheit, kalter Schweiß. Homöopathische Mittel helfen, den Blackout in der Prüfung zu vermeiden.