Wie gesund sind Bitterstoffe?

Bitterstoffe sind heutzutage eher unbeliebt und in ihrer Wirkung verkannt. Aber was sind Bitterstoffe eigentlich? Sie sind keine Stoffgruppe, sondern kommen in verschiedenen Pflanzen als sekundäre Pflanzenstoffe vor. Bitterstoffe fördern beispielsweise die Verdauung und unterstützen den Magen-Darm-Trakt. Kommt es hier zu Störungen helfen auch naturheilkundliche Arzneimittel. Nicht alle Bitterstoffe sind allerdings gut verträglich. Das lesen… Weiter »

Chicorée gehört nicht zu den beliebtesten Salaten. Vielleicht wegen seines hohen Anteils an Bitterstoffen. Doch gerade die sind eigentlich gesund.

Wie gefährlich ist Schimmel auf Lebensmitteln?

Weißer Schimmel auf Lebensmitteln entsteht durch Feuchtigkeit und Wärme. Zu sehen ist aber nur die Blüte des Schimmels. Das gesamte Geflecht des Schimmelpilzes ist mit bloßem Auge nicht sichtbar. Daher empfehlen Experten, verschimmelte Lebensmittel wegzuwerfen. Hat man versehentlich Schimmel gegessen, treten meist keine Symptome auf. Geschieht das aber häufiger, kann Schimmel ernste Folgen für die… Weiter »

Weißer Schimmel auf Lebensmitteln ist gefährlich. Einmal aus Versehen Schimmel gegessen ist nicht unbedingt schlimm. Symptome können aber auftreten, wenn Schimmel häufiger gegessen wird.

Kalorien für den Darm: Bananen sind gesund und helfen sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung

Bananen sind neben Äpfeln die liebste Frucht der Deutschen. Das könnte sich bald ändern: Viele Ernährungsbewusste kritisieren den hohen Zuckeranteil. Doch wer die Banane nur an ihren Kalorien misst, tut ihr unrecht. Denn der gelbe Snack hat für die Gesundheit einiges zu bieten. Bei Verdauungsbeschwerden etwa helfen Bananen sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung…. Weiter »

Bananen enthalten natürlichen Zucker als Energiequelle, Kalium, Magnesium, Vitamin B6 und Tryptophan. Ihre vielen Ballaststoffe sind außerdem gut für Darmtätigkeit. So helfen Bananen bei Verstopfung ebenso wie bei Durchfall.