Vitamin D – Das Sonnenvitamin für Knochen und Gesundheit

Das Sonnenhormon Vitamin D ist notwendig, damit sich die Knochen normal entwickeln, damit sie stark, belastbar und gesund bleiben. Bei einem Mangel drohen bei Kindern Rachitis, bei Erwachsenen Knochenerweichung und in etwas höherem Alter die gefürchtete Osteoporose.

Seit einiger Zeit wird ein Vitamin ’D-Mangel aber auch mit noch weiteren Störungen und Krankheiten in Zusammenhang gebracht. Dazu gehören Diabetes oder Herz-Kreislauf-Leiden, eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte sowie bestimmte Tumorerkrankungen. Experten raten daher, unbedingt den Vitamin’ D-Status überprüfen zu lassen und bei einem Mangel für einen entsprechenden Ausgleich zu sorgen.

Vitamin ’D kann bei Sonne in der Haut gebildet werden. Bei Aufenthalt in Räumen (Bürotätigkeit), bei bewusstem Meiden der Sonne (Kleidung, Sonnenschutz) oder in den lichtärmeren Monaten (Oktober bis April) kommt es aber oft zu einer Unterversorgung.

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner



Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren und Leser-Tags zu vergeben.