Behandlung von Erkältungskrankheiten – Was wünschen Verbraucher?

Die Tage werden kürzer, Temperaturen sinken und schon sind die ersten Schnupfennasen mitten unter uns. Was ist Betroffenen bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten wichtig und welche Art Arzneimittel wirkt ihrer Meinung nach am besten? Müssen es immer gleich Antibiotika sein? Diese und andere Fragestellungen beantwortet eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von Hevert-Arzneimittel, durchgeführt November 2014…. Weiter »

Die repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von Hevert-Arzneimittel befragte von Erkältungskrankheiten Betroffene, was sie sich wünschen.

Bitter macht gesund – oder was bitter mit Sinusitis zu tun hat

Mit ihrem Geschmackssinn für Bitterstoffe konnten unsere Vorfahren giftige von essbaren Pflanzen unterscheiden. Für Menschen, die keine Antenne für Bitterstoffe haben, besteht heute zwar keine Lebensgefahr, es steigt jedoch das Risiko für Atemwegsinfektionen. Die Bitter-Rezeptoren finden sich nämlich auch in der Schleimhaut der oberen Atemwege, wo sie helfen, Keime und Bakterien zu erkennen und abzuwehren…. Weiter »

Bitter macht gesund – Wer fähig ist, bestimmte Bitterstoffe zu schmecken, kann eine Sinusitis besser abwehren.

Erkältung – Nein danke! Gesund und fit durch den Herbst

Goldene Herbstsonne, buntes Laub, Kuschel-Pausen mit Tee bei Kerzenschein. Es gibt viele Gründe, die dritte Jahreszeit zu mögen. Erkältungen gehören nicht dazu. Damit sich der Herbst gesund genießen lässt und der Körper trotz Regenwetter die nächste Grippewelle ohne Infekte, Husten, Schnupfen und Halsschmerzen übersteht, sollte man ihn jetzt ebenso selbstverständlich wetterfest machen wie das Auto…. Weiter »

Im Herbst die Abwehrkräfte stärken und den Körper vor Regenwetter, Grippe, Husten, Schnupfen, Halsweh mit Homöopathie und Vitamin D schützen