Mango senkt hohen Blutzucker bei Übergewicht

Mango senkt hohen Blutzucker bei Übergewicht

Eine Studie hat nachgewiesen: Bei Übergewicht und hohem Blutzucker wirkt Mango blutzuckersenkend |
Foto: fotolia – Natika

Mangos zum Senken des Blutzuckers? Zumindest im Fall der häufigen Kombination „Übergewicht und hoher Blutzucker“ ist diese Wirkung in einer Studie nachgewiesen worden.

Die Mango gilt als gesund: Sie ist reich an Vitamin B, C, E und Kalium, Mineralien, Spurenelementen und Enzymen und gehört zu den carotinreichsten Obstsorten. Ob der tägliche Genuss von Mangos auch den Blutzucker positiv beeinflussen kann, untersuchte die amerikanische Ernährungswissenschaftlerin Edralin Lucas von der Oklahoma State University. Das Ergebnis präsentierte sie auf dem Jahrestreffen der Federation of American Societies for Experimental Biology (FASEB) vom 20. bis 24. April 2013 in Boston.

Zusätzlich zu ihrer gewohnten Ernährung aßen die 20 Studienteilnehmer mit deutlichem Übergewicht (11 Männer und 9 Frauen; Body-Mass-Index ≥30) über 12 Wochen täglich 10 Gramm gefriergetrocknete Mango, was ungefähr 100 Gramm einer frischen Mango entspricht.
Unter den Studienteilnehmern besaßen diejenigen, welche Mango gegessen hatten, einen deutlich niedrigeren Blutzucker. Mangos als Blutzuckersenker zu bezeichnen ist zwar aufgrund der kleinen und kurzen Studie noch verfrüht. Doch das Studienergebnis bestätigt Beobachtungen aus Tierstudien, in denen sich Mangos als ähnlich wirksam wie das Diabetesmedikament Rosiglitazon erwiesen haben. Angesichts des erneuten vielversprechenden Ergebnisses werden weitere Studien sicher nicht lange auf sich warten lassen.



Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren und Leser-Tags zu vergeben.