Kohl liefert Folsäure – Garant für gesundes Herz und gesunde Gefäße

Grüner Kohl wie Wirsing, Rosenkohl und Grünkohl enthalten besonders viel Folsäure (Vitamin B9) und haben einen positiven Einfluss auf Herz sowie Kreislauf

Grüner Kohl wie Wirsing, Rosenkohl und Grünkohl enthalten besonders viel Folsäure (Vitamin B9) und haben einen positiven Einfluss auf Herz sowie Kreislauf. | Bild: maria_22 – Fotolia

Grünkohl, Wirsing und Rosenkohl haben in der kalten Jahreszeit Saison und kommen frisch von einheimischen Feldern. Zugreifen lohnt sich, denn die grünen Kohlsorten enthalten besonders viel Folsäure. Eine optimale Versorgung mit Folsäure (Vitamin B9) schützt Herz und Kreislauf. Das belegen mittlerweile mehrere Studien wie zum Beispiel eine italienische Untersuchung mit gesunden Frauen nach den Wechseljahren. Sie erhielten drei Wochen lang Folsäure hochdosiert oder ein Scheinmedikament. Bei den mit Folsäure behandelten Frauen wurden die Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Krankheiten abgemildert, Blutdruck und Homocystein-Werte wurden gesenkt und der Blutzuckerstoffwechsel verbessert.

Hochdosierte Folsäure macht die Blutgefäße elastischer

Forum des WE Love Nature MagazinesAus früheren Studien war bereits bekannt, dass hochdosierte Folsäure die Blutgefäße wieder elastischer macht, indem sie die Strömungsgeschwindigkeit des Blutes um bis zu 49 Prozent erhöhte, und dass eine mindestens dreijährige Einnahme von Folsäure zusammen mit Vitamin B6 und B12 das Risiko für einen Schlaganfall um 20 Prozent senkte. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung liegt der durchschnittliche Bedarf bei Kindern ab zehn Jahren und Erwachsenen bei 400 µg Folsäure täglich. Erreicht werden in Deutschland im Durchschnitt täglich jedoch nur 200 µg.

Wer eher selten Wirsing und Co. isst, kann mit Folsäure-Tabletten (Folsäure-Hevert) oder mit Injektionen vom Heilpraktiker oder Arzt (zum Beispiel Folsäure forte-Hevert) seine Depots auffüllen, um sich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schützen.



Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren und Leser-Tags zu vergeben.